Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

09.07.2013

Schmutzwasserpumpen total

Nordbau 2013

Wer bietet mehr? Der marktführende Baupumpenhersteller Tsurumi präsentiert auf der Nordbau neben Universalpumpen und der kraftvollen TBA seinen kleinen Flachsauger LSC: Das Saugwunder nimmt Wasser bis auf einen Millimeter Restpegel auf, was eindrucksvoll vorgeführt wird.

Damit zählt die Pumpe zum Trockenlegen ebener Flächen zu den effizientesten überhaupt: Ist sie fertig, bleibt lediglich ein feiner Wasserfilm übrig. Mit weniger als 260 mm Gehäusehöhe und 11 kg Gewicht ist die LSC überall dabei und schnell verstaut. Bauindustrie, Handwerk und Feuerwehr sind Verwender dieses Standardgerätes, um beispielsweise vollgelaufene Keller im Nu leerzupumpen. Die LSC bewegt 170 Liter pro Minute und erreicht Förderhöhen bis 11 Metern. 480 Watt Motorleistung an 230 Volt reichen dafür aus. Eine Beaufsichtigung ist nicht nötig: Selbst dem heiklen Trockenlauf, wenn kein Wasser mehr ansaugt wird, hält die LSC stand. Dass es nicht zurückläuft, wenn die Pumpe angehoben oder abgeschaltet wird, ist ein besonderes Merkmal. Das dafür zuständige Rückschlagventil gibt es nur bei Tsurumi. Die doppelt innen liegende Gleitringdichtung mit Zwangsschmierung und einzeln vergossene elektrische Leiter sind typische Konstruktionsdetails, mit denen der Hersteller zum weltgrößten im Baugewerbe avancierte.


Für größere Einsätze zeigt Tsurumi Pumpenserien wie die HS und LB, die bis zu 440 l/min schaffen. Ihr Revier sind die Pumpensümpfe von Baustellen, wenn es also richtig schmutzig wird. Durch die Niveausteuerung einiger Modelle regeln sich die Pumpen selbsttätig, um Stromkosten zu sparen. Sind die Anforderungen höher, müssen dreiphasige Modelle wie die KTV, KTZ und KRS ran. Sie verpumpen mehrere Kubikmeter pro Minute, selbst wenn das Wasser reichlich Sediment teils bis 20 mm Korngröße beinhaltet. Richtig kraftvoll indes geht die TBA-Serie im Ausstellungsprogramm der Nordbau zur Sache, deren Modelle mit 475 m³/h Förderhöchstleistung ein Olympia-Schwimmbecken in rund fünf Stunden zu leeren vermögen. Rund 250 weitere Pumpen für nahezu alle Anwendungen hat Tsurumi im Programm. Mehr dazu vorab unter www.tsurumi.eu im Internet.

Download

Ansprechpartner im Unternehmen:
Herr Ulrich Tempel
Tsurumi (Europe) GmbH
Wahlerstr. 10
40472 Düsseldorf
Telefon +49-211-417937-450
Telefax +49-211-417937-460
Email: vertrieb@tsurumi.eu
Internet www.tsurumi.eu

Ansprechpartner Presse:
Herr Björn Hoffmann
Pressways PR
Postfach 102182
D-33521 Bielefeld
Telefon +49-521-2602513
Telefax +49-521-2602519
Email: tsurumi-newsroom@pressways.de
Internet: tsurumi.pressways.de

Abdruck Text und Fotos honorarfrei.
Über ein Belegexemplar für unseren Pressespiegel würden wir uns freuen.