Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Jahr geht zu Ende - letzter Bestelleingang 19. Dezember.

Sonderausführungen mit Keramikbeschichtung mindern Verschleiß.

Neue Produkte und Serien stärken unsere Kompetenz als führender Baupumpenanbieter.

Viel Spaß beim Lesen

wünscht Ihnen Ihr

ppa. Ulrich Tempel

(Vertriebsleiter)

Erreichbarkeit zwischen den Jahren

Freitag, 19.12.: letzte Bestellungsannahme für Auslieferung 2014

Dienstag, 23.12.: letzte Auslieferungen

Ab 24.12. bis 4.01. ist unser Betrieb geschlossen.

Montag, 5.01.: Büro ist wieder besetzt, Inventur

Mittwoch, 7.01.: Erste Auslieferungen nach Inventur

Verschleißminderung durch Keramikbeschichtungen

Medien mit abrasiven Partikeln verursachen schnellen Verschleiß von Pumpengehäusen und Laufrädern.


Um Standzeiten zu verlängern, bieten wir eine interessante und günstige Alternative zu kostspieligen Sonderwerkstoffen an - eine Keramikbeschichtung.


Dabei handelt es sich um eine Zwei-Komponenten-Beschichtung aus Polymer und Keramikanteilen, die sich als schützende Haut um Pumpengehäuse und Laufrad legt.

So erschließt sich die Möglichkeit, auch Standardpumpen bei Spezialanwendungen einzusetzen.

Die neuen Modelle für 2015

14 neue Schmutzwasserpumpen im Lieferprogramm: eine Produktoffensive.

Die LH4110W ist nun die stärkste Hochdruckpumpe im Programm. Mit 110kW Motorleistung bewegt sie maximal 2000 l/min und drückt maximal 216m hoch.

Im mittleren Leistungsbereich ergänzt die LH855 mit 55kW (max. 5.725 l/min, max. 70m) die LH-Serie.

Als Druck-Volumenpumpe ist die GSZ-75-4L neu dabei. Mit 75kW steigt die Förderleistung auf satte 17.500 l/min und erreicht eine maximale Förderhöhe von 38,5m. Als Langsamläufer ist sie auf geringen Verschleiß ausgelegt.


Für schwierige Medien wie Schlamm, Schlicker oder Bentonit haben wir die GPN-Serie mit Rührwerk ausgebaut. Die neuen Modelle GPN415 (15kW) und GPN622 (22kW) bewegen mit ihrem Rührwerk Medien, die Feststoffe mit einem Durchmesser von bis zu 30mm enthalten können.


Komplett neu entwickelt wurde die KTD-Serie: kompakte, mobile Rührwerkspumpen aus Gußeisen mit Motorleistungen von 2,0kW und 3,0kW.

Mit der KTZE-Serie, basierend auf der bewährten KTZ-Serie, bieten wir sieben Modelle bis 3,7kW mit fest verbauter Elekrodensteuerung an.

Eine Elektrode ist gegenüber herkömmlichen Schwimmerschaltern platzsparend und wartungsfrei.