Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

KTVE | 400V / 50Hz

Die KTV-Serie wird aus modernsten Werkstoffen gefertigt, um höchste Verschleißbeständigkeit bei niedrigem Gewicht zu erreichen.
Diese Pumpe ist sowohl für den Einsatz auf Baustellen als auch für feste Installationen geeignet.

Leistungskurven

Kurve_U.jpg

Spezifikationen

ModellFarbcode LeistungskurveDruckstutzenMotorleistung kWNennstrom AFörderhöhe max. mFördermenge max. l/minTrockengewicht kg / ohne KabelSiebloch ø mmDruckbeständigkeit max. mKabellänge m
KTVE2.75 2" AG 0,75 1,8 15,0 320 12,7 6 10 10
KTVE21.5 2" AG 1,5 3,3 20,0 420 22,0 8,5 25 20
KTVE22.2 2" AG 2,2 4,3 24,0 525 25,0 8,5 25 20
KTVE33.7 3" AG 3,7 7,4 26,5 830 40,0 8,5 25 20
KTVE35.5 3" AG 5,5 11,0 35,0 980 52,0 8,5 25 20

Material

ø Druckstutzen 2", 3"
Fördermedium Temperatur 0-40°C
Art des Mediums Regenwasser, sandhaltiges Wasser, Grundwasser
Pumpe Komponenten Laufrad Freistromrad semi-vortex
Wellendichtung Doppelte innenliegende Gleitringdichtung
Lager Gekapselte Kugellager, wartungsfrei
Material Laufrad Polyurethan, Sphäroguß GGG70
Gehäuse Synthetischer Gummi
Wellendichtung Siliziumkarbid, im Ölbad
Motor Schmierung Turbinenöl (ISO VG32)
Motorschutz (eingebaut) Thermoschalter
Typ, Pole Induktionsmotor, 2-polig, trocken, IP68
Isolierung Schutzklasse E
Phasen / Spannung 3-phasig/ 400V/ 50Hz/ Direktstart
Material Gehäuse Aluminiumdruckguß
Welle Rostfreier Stahl DIN 1.4028, Rostfreier Stahl DIN 1.4000
Kabel Gummi, NSSHÖU
Druckanschluß Gewinde-/Schlauchanschluß

Abmessungen in mm:

  • KTVE21.5
  • KTVE22.2
  • KTVE33.7
  • KTVE2.75
  • KTVE35.5

W1: Minimale Wasserhöhe
ModellAA1BB1DHW1
KTVE2.75200155401329200417234
KTVE21.5240187482400240486265
KTVE22.2240187482400240486265
KTVE33.7285211585462285585327
KTVE35.5-229620497300620357


Bei abrasiven und korrosiven Anwendungen tritt an bestimmten Bauteilen naturgemäß verstärkt Verschleiß auf. Bitte informieren Sie sich hierüber in unseren Anwendungsbeispielen unter www.tsurumi.eu/german/anwendungsberichte.htm.

Anwendungsberichte