Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

Hofgut Eiderbichl, Iffeldorf, Deutschland

Das Projekt:

Künstlich angelegter See als Wasserreservoir für den Feuerschutz, Biotop und Wasserstelle für Tiere.


Ausführende Firma:

Elektromaschinenbau Schmid, Eglfing


Betreuer Tsurumi:

Hr. Christian Kulik (Vertriebsaußendienst Bayern)


Die Problemstellung:

Das stehende Gewässer neigt in den Sommermonaten zur Verschlamming und zum "Umkippen”. Ein natürlicher Zu- oder Abfluß existiert nicht.


Die Lösung:

Eintrag von Sauerstoff mittels Tauchbelüfter. Zum Einsatz kamen drei Tauchbelüfter mit je 0,75kW Motorleistung, die Umgebungsluft in das Wasser einblasen und dieses dadurch mit Sauerstoff anreichern. Durch die Anordnung der Tauchbelüfter wird eine gleichmäßige Durchmischung des Gewässers gewährleistet. In den Sommermonaten sind die Belüfter im Dauereinsatz, in den restlichen Monaten können die Belüfter bedarfsweise betrieben werden. Es wurden bewußt drei kleinere Geräte ausgewählt, da ein einzelner größerer Belüfter eine gleichmäßige Durchmischung nicht hätte gewährleisten können.

Bei abrasiven und korrosiven Anwendungen tritt an bestimmten Bauteilen naturgemäß verstärkt Verschleiß auf. Bei der obigen Anwendung kann Verschleiß vorwiegend an Laufrad, Rührkopf, Schleißscheibe, Wellenschutzhülse, Simmerring, Gleitringdichtung, Pumpengehäuse, Einlaufsieb, Motorgehäuse und Druckabgang auftreten. Je nach Härte des Einsatzes kann die Lebensdauer dieser Bauteile stark variieren und auch kürzer als die gesetzliche Gewährleistungsfrist sein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere AGB, die wir Ihnen auf Wunsch auch gerne zusenden.