Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

Kieswerk Arnold, Flüelen, Schweiz

Das Bauvorhaben:


Die in die Jahre gekommene schwimmende Greifbaggeranlage zur Kiesgewinnung auf dem Urnersee soll modernisiert werden.


Ausführende Firma:

Arnold&Co. AG


Die Problemstellung:


Austausch der alten, trocken aufgestellten Kreiselpumpen gegen Tauchpumpen.


Unsere Lösung:


Einsatz von je vier Hochdruckpumpen vom Typ LH837 und LH430.

Der Vorteil der Installation von Tauchpumpen liegt im wesentlichen im geringeren Lärmpegel und Energieverbrauch, wodurch sich die Investition schnell amortisiert.

Bei abrasiven und korrosiven Anwendungen tritt an bestimmten Bauteilen naturgemäß verstärkt Verschleiß auf. Bei der obigen Anwendung kann Verschleiß vorwiegend an Laufrad, Rührkopf, Schleißscheibe, Wellenschutzhülse, Simmerring, Gleitringdichtung, Pumpengehäuse, Einlaufsieb, Motorgehäuse und Druckabgang auftreten. Je nach Härte des Einsatzes kann die Lebensdauer dieser Bauteile stark variieren und auch kürzer als die gesetzliche Gewährleistungsfrist sein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere AGB, die wir Ihnen auf Wunsch auch gerne zusenden.