Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

Mobile LKW-Waschstraße

Das Projekt:


Betrieb einer mobilen LKW-Waschstraße


Ausführende Firma:

Scherer Umweltschutztechnik, Wuppertal


Die Problemstellung:


Bedingt durch die niedrige Bauhöhe des Wasserbehälters müssen Tauchpumpen liegend eingebaut werden.


Unsere Lösung:


Betrieb der Anlage mit 3 Stück KTZ45.5. Tsurumi-Pumpen können aufgrund ihrer Qualitätsmerkmale grundsätzlich liegend betrieben werden. Dies wird durch hochwertige Kugellager und innenliegende Gleitringdichtungen aus Siliziumkarbid sichergestellt. Der patentierte Ölverteiler sorgt für ausreichende Schmierung und Kühlung der Gleitringdichtungen bei horizontalem Einsatz.

Bei abrasiven und korrosiven Anwendungen tritt an bestimmten Bauteilen naturgemäß verstärkt Verschleiß auf. Bei der obigen Anwendung kann Verschleiß vorwiegend an Laufrad, Rührkopf, Schleißscheibe, Wellenschutzhülse, Simmerring, Gleitringdichtung, Pumpengehäuse, Einlaufsieb, Motorgehäuse und Druckabgang auftreten. Je nach Härte des Einsatzes kann die Lebensdauer dieser Bauteile stark variieren und auch kürzer als die gesetzliche Gewährleistungsfrist sein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere AGB, die wir Ihnen auf Wunsch auch gerne zusenden.