Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter von Tsurumi werden Sie regelmäßig über neueste Produkte und Aktivitäten informiert.
Jetzt anmelden!

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

27.07.2022

Pumpentechnik total

Wasserhaltung auf der Nordbau 2022

Wer schon immer wissen wollte, wie Schmutzwasserpumpen funktionieren und auf was beim Betrieb zu achten ist, sollte den Aussteller Tsurumi am Stand F270 besuchen.

Die Düsseldorfer zeigen dort nicht nur ihre einphasigen Pumpen, sondern auch eine Reihe stärkerer Aggregate. Vor allem informieren sie über Pumpentechnik. Dafür hat der Marktführer einige Modelle aufgeschnitten: Der Blick ins Innere zeigt Interessierten, wie die Hydraulik funktioniert, welche Bauteile besonders relevant sind und was Anwender generell beim Pumpeneinsatz beachten sollten.

Für den praktischen Teil führt der Hersteller verschiedene Pumpen im nassen Live-Betrieb vor. Diese werden ununterbrochen laufen. Der Stresstest soll beweisen, dass die japanischen Pumpen problemlos und unbeaufsichtigt betreibbar sind. Ein Grund dafür ist der von Tsurumi entwickelte Ölverteiler, der sich die Zentrifugalkraft der Welle zunutze macht. Egal, ob die Pumpe liegt oder steht, die Ölschmierung ist stets gewährleistet. Auch interessant ist Tsurumis Herangehensweise, um Kriechfeuchte zu verhindern. Jeder einzelne elektrische Leiter ist in Kunstharz vergossen: Kurzschlüsse dürften keine Chance haben.

Als Neuheit zeigt der Hersteller unter anderem die flachsaugende Restwasserpumpe LSC2.75S, ein echter Universalist. Sie pumpt 228 l/min oder über eine Höhendistanz von bis zu 15 Metern. Korn bis 6 mm Durchmesser zieht sie mühelos mit ein. Dabei ist sie so gründlich, dass selbst Pfützen leergepumpt werden. Sie ist prädestiniert, um überschüssiges Wasser von Senken, Geschossen, Flachdächern oder aus Behältern abzuziehen - wofür ihr 750 Watt Motorleistung reichen. Die Pumpe wiegt lediglich 15 kg und ist nur 36 cm hoch, passt also überall rein: Sogar durch ein DN200 Rohr, zumal es keine überstehenden Teile am schlanken Gehäuse gibt.

Download

Der Aussteller Tsurumi zeigt nicht nur neue Pumpen wie die Universalpumpe HS3.75SL und den Flachsauger LSC2.75S, sondern informiert auch Anwender, was beim Einsatz von Schmutzwasserpumpen zu beachten ist (Foto: Tsurumi)
Ansprechpartner im Unternehmen:
Herr Ulrich Tempel
Tsurumi (Europe) GmbH
Wahlerstr. 10
40472 Düsseldorf
Telefon +49-211-417937-450
Telefax +49-211-417937-460
Email: vertrieb@tsurumi.eu
Internet www.tsurumi.eu

Ansprechpartner Presse:
Herr Björn Hoffmann
Pressways PR
Postfach 102182
D-33521 Bielefeld
Telefon +49-521-2602513
Telefax +49-521-2602519
Email: tsurumi-newsroom@pressways.de
Internet: http://tsurumi.pressways.de

Abdruck Text und Fotos honorarfrei.
Über ein Belegexemplar für unseren Pressespiegel würden wir uns freuen.