Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter von Tsurumi werden Sie regelmäßig über neueste Produkte und Aktivitäten informiert.
Jetzt anmelden!

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

10.03.2020

Connect-Box fürs Abwasser

Smarte Umwelttechnik

"Smart" gesteuerte und überwachte Abwasserpumpen und Belüfter bieten viele Vorteile. Tsurumi zeigt auf der IFAT, wie einfach die Nachrüstung geht. Clever ist die Funktion gegen Verstopfung.

Um vorhandenes Gerät fit für die Zukunft zu machen, benötigt man lediglich die neue Tsurumi Connect-Box. Per Motorschutzstecker oder Schaltschrank wird sie angedockt. Richtig gut: Auch Abwasserpumpen, Tauchbelüfter und Geräte anderer Hersteller lassen sich verwenden.

Die TC-Box verbindet sich per LAN, Wifi oder Mobilfunk mit dem Internet. Nun können Anwender ihre Anlage rund um die Uhr überwachen, individuell steuern, ein Programm aktivieren, den Standort abfragen, Stör- und Alarmmeldungen empfangen, Verbrauchsstatistiken abrufen und vieles mehr. Ganz einfach via PC, Tablet oder Phone. Synchronisiert und abgesichert wird alles über die "Cloud".

Am Tsurumi-Stand B1.444 auf der IFAT 2020 lässt sich alles ausprobieren. Tsurumi betreibt dort eine Abwasserpumpe der C-Serie im Wasser-Bassin. Auch ein Tauchbelüfter zum Sauerstoffeintrag ist "live" zugeschaltet: Er läuft parallel in einem zweiten Becken beim Hersteller in Düsseldorf. Besucher können das System komplett durchtesten. Dabei demonstriert Tsurumi zugleich die Leistungsstärke seiner Schneidwerkpumpe, die im Becken hartnäckige Brocken und anderes Fasermaterial scheinbar mühelos zerfetzt.

Die Möglichkeiten der "intelligenten" Systeme sind unendlich, zumal sich diverse Sensoren anschließen lassen. Wird etwa ein Frequenzumrichter gekoppelt, kann die Pumpe stets im optimalen Betriebspunkt laufen. Und läuft sie wegen Verstopfung mal nicht, erkennt dies die TC-Box und startet eine Routine zur "Entstopfung". Also eine programmierte Rücklaufsequenz, um die Betriebsstörung selbsttätig aufzuheben - was in vielen Fällen tadellos klappt. Unterm Strich ergeben sich eine Menge Vorteile für den Anwender, vor allem kostenseitig.

Download

Tsurumi Connect-Box zur „smarten“ Steuerung und Überwachung von Pumpen und weiteren Maschinen, auch von anderen Herstellern (Foto: Tsurumi)
Ansprechpartner im Unternehmen:
Herr Ulrich Tempel
Tsurumi (Europe) GmbH
Wahlerstr. 10
40472 Düsseldorf
Telefon +49-211-417937-450
Telefax +49-211-417937-460
Email: vertrieb@tsurumi.eu
Internet www.tsurumi.eu

Ansprechpartner Presse:
Herr Björn Hoffmann
Pressways PR
Postfach 102182
D-33521 Bielefeld
Telefon +49-521-2602513
Telefax +49-521-2602519
Email: tsurumi-newsroom@pressways.de
Internet: http://tsurumi.pressways.de

Abdruck Text und Fotos honorarfrei.
Über ein Belegexemplar für unseren Pressespiegel würden wir uns freuen.