Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

Tunnelbau

Je tiefer Tunnel gegraben werden, desto höher werden die Anforderungen. Tsurumi bietet eine breite Palette robuster und leistungsfähiger Pumpen an, die selbst für die anspruchvollsten Tunnelbauprojekte geeignet sind.


Vielseitig verwendbar

Widerstandsfähigkeit und Leistung der Pumpen von Tsurumi bedeuten, dass sie viele verschiedene Medien transportieren können, einschließlich verschmutztes Wasser, Schlämme, Schlick, Bentonit, korrosiven Flüssigkeiten, usw. – fast alles.


Sicher und verlässlich

Im Tunnelbau herrscht eine der höchsten Sicherheitsstufen in der Branche. Die Pumpen, die bei der Sicherung der Baustelle helfen, dürfen Sie nicht im Stich lassen. Die lange Firmengeschichte von Tsurumi hat dazu beigetragen, Produkte mit unübertroffener Zuverlässigkeit zu entwickeln. Diese Widerstandsfähigkeit beschert zweifelsohne eine Reihe von besonderen Eigenschaften – klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.


Wartungsfreundlich

Die Pumpen von Tsurumi sind für den dauerhaften Einsatz gebaut. Sie wurden wartungsfreundlich konzipiert und lassen sich schnell reparieren. Ihre einfache, aber robuste Bauweise bedeutet, dass sie mit einfachen Werkzeugen (einem Schraubendreher oder -schlüssel) zerlegt werden können, und Techniker für die Wartung nur eine Grundausbildung benötigen.


Leistungsfähig

Die Pumpen können Höhen bis zu 177 m erreichen und haben Kapazitäten von bis zu 12.500 l/min, wobei die Motorgrößen von 0,4 kW bis 110 kW reichen.


Rückstände

Das Entfernen von Wasserrückständen ist maßgeblich für eine sichere Arbeitsumgebung im Tunnelbau. Die Restwasserpumpen von Tsurumi können große Flächen entwässern, wobei die Wasserstände auf bis zu 1 mm verringert werden können.


Strapazierfähiges Kabel

Ein zerrissenes Pumpenkabel ist die häufigste Ursache für Pumpenausfälle. Tsurumi bietet ein strapazierfähiges Pumpenkabel, das hoher mechanischer Beanspruchung standhält und eine Zugfestigkeit von 15 N/mm2.


Druck

Der Name Tsurumi steht für Widerstandsfähigkeit.