Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

21.04.2015

Kleine Pumpen ganz groß

Interschutz 2015

Die beiden Spezialisten bringen ihr Komplettprogramm für Feuerwehr und Katastrophenschutz mit. Darunter die LSC als einen der kleinsten und gründlichsten Flachsauger überhaupt. Die im Vergleichstest von 13 Modellen mit "sehr gut" bewertete Pumpe saugt Keller und Behälter bis zum absoluten Minimum leer: Nur ein dünner Wasserfilm von etwa einem Millimeter bleibt zurück - mehr ist physikalisch mit keiner anderen Pumpe möglich. Damit ist sie ideal auch zur Aufnahme ausgelaufener Flüssigkeiten zum Beispiel bei Unfällen geeignet. Wird sie getaucht, lässt der Korndurchlass von 6 mm auch grobe Verunreinigungen im Wasser passieren. Ein spezielles Rückschlagventil, das es nur bei Tsurumi gibt, verhindert den Rücklauf des Wassers, wenn die LSC angehoben oder abgeschaltet wird. Ihre Bauweise ist für Dauerlast ausgelegt: Die patentierte Zwangsschmierung, doppelt innenliegende Gleitringsicherung, ultra harte Materialien und die hermetische Kabeldichtung stehen dafür. Mit diesem Baukonzept ist Tsurumi zum weltgrößten Hersteller von Schmutzwasserbaupumpen aufgestiegen. Die Förderleistung der LSC liegt bei 170 l/min bzw. 11 Metern. Gerade mal 11 kg wiegt dieser nützliche Helfer, der hinter ein DIN A4-Blatt passt.


Für die Versorgung aus offenen Gewässern zeigt Tsurumi die KTV mit Alu-Gehäuse. Sie bewegt bis zu 980 l/min (35 m Förderhöhe) und steht in zahlreichen Ausführungen ab 11,5 kg Trockengewicht bereit. Soll es leicht bleiben, aber ungebunden laufen, ist die TED-80HA die Lösung: Mit 6 kW-Dieselmotor bewegt die Pumpe 1350 l/min und überwindet Höhen bis 28 m. Durch ihren Schutzkäfig ist sie noch gut transportabel. Alle Pumpen liefert Tsurumi (Europa-Zentrale in Düsseldorf) mit Gewinde oder Schlauchanschluss. Ein weiteres Highlight ist die neue Tragkraftspritze VE1500, die 1500 l/min bei 10 bar bewegt und mit 107 kg zu den leichtesten ihrer Art zählt. Ein Zweitakter mit 44 kW, elektronischer Einspritzung und automatischer Getrenntschmierung liefert die Energie. Mehr unter www.tsurumi.eu im Internet.

Ansprechpartner im Unternehmen:
Herr Ulrich Tempel
Tsurumi (Europe) GmbH
Wahlerstr. 10
40472 Düsseldorf
Telefon +49-211-417937-450
Telefax +49-211-417937-460
Email: vertrieb@tsurumi.eu
Internet www.tsurumi.eu

Ansprechpartner Presse:
Herr Björn Hoffmann
Pressways PR
Postfach 102182
D-33521 Bielefeld
Telefon +49-521-2602513
Telefax +49-521-2602519
Email: tsurumi-newsroom@pressways.de
Internet: http://tsurumi.pressways.de

Abdruck Text und Fotos honorarfrei.
Über ein Belegexemplar für unseren Pressespiegel würden wir uns freuen.