Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

17.02.2010

Tsurumi vertreibt Primax

Der japanische Baupumpen-Marktführer Tsurumi mit Europa-Sitz in Düsseldorf nimmt die Dieselmotorpumpen des australischen Herstellers Primax in sein Vertriebsprogramm für Deutschland, Österreich und die Schweiz auf. Mit dem Deal verbünden sich zwei der weltweit führenden Pumpenhersteller, ohne in Konkurrenz zu treten.

Tsurumi erhielt das Alleinvertriebsrecht des zur Sykes-Gruppe gehörenden Unternehmens. Mit dem Deal verbünden sich zwei der weltweit führenden Pumpenhersteller, ohne in Konkurrenz zu treten. Für Tsurumi sind die Pumpen eine ideale Ergänzung des eigenen, hierzulande rund 250 Modelle umfassende Produktprogramms elektrischer Tauchmotorpumpen. Auf der Messe Bauma im April in München stellen die Japaner das neue Sortiment vor. Zwar hat Tsurumi auch Pumpen mit Verbrennungsmotor im Angebot, allerdings nur tragbare mit Förderleistungen bis 1800 l/min.


Die deutlich stärkeren Primax-Pumpen, wie zum Beispiel die drei Modelle der bewährten "Yakka"-Serie, schaffen bis zu acht Kubikmeter pro Minute und überwinden Höhendistanzen von zu bis 67 Metern. Montiert sind die "Yakka" auf einachsigen Kompaktanhängern, die leer rund 1300 kg wiegen. Damit empfehlen sie sich für autonome Einsätze im Baugewerbe und im GaLaBau, wenn große Wassermengen flexibel und schnell zu bewegen sind. Und zwar in aller Ruhe, denn die Aggregate zeichnen sich durch außergewöhnlich niedrige Betriebsgeräusche aus: Bei üblichen Drehzahlen um 1500 U/min emittieren sie lediglich 65 dBA in sieben Metern Entfernung. Das entspricht etwa dem Geräusch eines Staubsaugers in einem Meter Abstand. Mit den verbrauchsarmen Dieselmotoren sind Betriebszeiten von 30 Stunden mit einer Tankfüllung möglich.


Branchenkenner werten die Kooperation des Baupumpen-Weltmarktführers Tsurumi mit Sykes/Primax als strategischen Schachzug, von dem der Anwender profitiert: Mit über 1800 verschiedenen Pumpentypen bietet Tsurumi nunmehr Lösungen für alle erdenklichen Aufgaben.




Webseite Primax:

www.primaxpumps.com

www.sykesgroup.com


Bildmaterial abrufbar unter (weitere Motive auf Anfrage): http://tsurumi.pressways.de

Download

tsurumiprimaxyakka150
"Jetzt von Tsurumi lieferbar: Dieselmotorpumpen der Marke Primax, hier das Modell Yakka 150 für Förderleistungen bis 132 Liter in der Sekunde (Foto: Primax)"
Ansprechpartner im Unternehmen:
Herr Ulrich Tempel
Tsurumi (Europe) GmbH
Wahlerstr. 10
40472 Düsseldorf
Telefon +49-211-417937-450
Telefax +49-211-417937-460
Email: vertrieb@tsurumi.eu
Internet www.tsurumi.eu

Ansprechpartner Presse:
Herr Björn Hoffmann
Pressways PR
Postfach 102182
D-33521 Bielefeld
Telefon +49-521-2602513
Telefax +49-521-2602519
Email: tsurumi-newsroom@pressways.de
Internet: http://tsurumi.pressways.de

Abdruck Text und Fotos honorarfrei.
Über ein Belegexemplar für unseren Pressespiegel würden wir uns freuen.