Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

02.11.2006

Hilfe zur Selbsthilfe

Marktführer Tsurumi setzt mit kostenlosen Kundenschulungen den Wettbewerb unter Druck – der Anwender vor Ort profitiert.

Jede Schmutzwasserpumpe zeigt Verschleiß, wenn abrasive Medien gefördert werden. Der Hersteller Tsurumi setzt deshalb auf Konstruktionen, die vom Anwender selbst gewartet werden können. Offenbar mit Erfolg: Das Unternehmen gilt weltweit als Marktführer – allein in Deutschland sind 250 Modelle mit Fördermengen bis 50m3/min bzw. 170 m Förderhöhe lieferbar. Wie viele japanische Firmen setzt auch Tsurumi auf höchste Kundenzufriedenheit. Jetzt wird der Maßstab nochmals erhöht: Kunden erhalten nun auf Wunsch kostenlose Anwendungsschulungen. Die Unterweisungen werden sogar direkt am Bauprojekt vor Ort durchgeführt. Dazu reisen Fachleute aus der deutschen Europazentrale an, die den jeweiligen Anwender in der fachgerechten Wartung und Reparatur des Aggregats unterweisen. Diese Praxisdemonstration sei für alle Beteiligten wesentlich effizienter, teilte Tsurumi in Düsseldorf mit. So lernten die Anwender beispielsweise den Austausch abgenutzter Laufräder oder die Sofortreparatur von Kabelschäden. Diese Arbeiten sind bei Tsurumi vergleichsweise einfach und damit in Eigenregie möglich, denn alle Pumpen sind nach dem Baukastenprinzip modular konstruiert. Der Kunde spart dadurch teure Werkstattaufenthalte und umgeht etwaige Terminprobleme durch Produktionsstillstand. Schon seit längerem offeriert das Unternehmen auch Nicht-Kunden eine Praxiseinführung zur Pumpenanwendung. Eine Fachgruppe steht Kunden sogar europaweit mit Rat und Tat zur Seite.

Download

tsurumipraxisschulung
Vorbildlich: Kunden von Tsurumi lernen in kostenlosen Schulungen vor Ort die Aggregate selbst zu warten – nebenbei geben die Anwendungstechniker Tipps zum verschleißmindernden Pumpeneinsatz
Ansprechpartner im Unternehmen:
Herr Ulrich Tempel
Tsurumi (Europe) GmbH
Wahlerstr. 10
40472 Düsseldorf
Telefon +49-211-417937-450
Telefax +49-211-417937-460
Email: vertrieb@tsurumi.eu
Internet www.tsurumi.eu

Ansprechpartner Presse:
Herr Björn Hoffmann
Pressways PR
Postfach 102182
D-33521 Bielefeld
Telefon +49-521-2602513
Telefax +49-521-2602519
Email: tsurumi-newsroom@pressways.de
Internet: http://tsurumi.pressways.de

Abdruck Text und Fotos honorarfrei.
Über ein Belegexemplar für unseren Pressespiegel würden wir uns freuen.