Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter von Tsurumi werden Sie regelmäßig über neueste Produkte und Aktivitäten informiert.
Jetzt anmelden!

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

06.04.2004

Doppeljubiläum beim Pumpenspezialisten Tsurumi:

In 80 Jahren um die Welt -
Pumpen in Modulbauweise setzen sich durch

Tsurumi, einer der weltweit führenden Hersteller von Tauchpumpen für den professionellen Einsatz, blickt in diesem Jahr auf 80 Jahre Pumpenbau zurück. Ein Grund zur Freude, denn Hoch- und Tiefbau, Industrie und Feuerwehr in mittlerweile praktisch jedem Land der Erde setzen auf Tsurumi, wenn (verschmutztes) Wasser schnell und gründlich verpumpt werden soll.


Gleichzeitig feiert auch die europäische Niederlassung in Düsseldorf ihr zwanzigjähriges Bestehen. Am rheinländischen Standort hat Tsurumi Vertrieb und Service für Kunden in ganz Europa konzentriert.


Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: Elektrische Tauchpumpen sind einsatzbedingt hohen mechanischen und thermischen Belastungen ausgesetzt. Anders als andere Hersteller favorisieren die Ingenieure in Osaka daher das bewährte Baukastenprinzip, weil die Modulbauweise ein Zerlegen der Pumpe ohne großen Aufwand ermöglicht. Verschleißteile können somit direkt vor Ort und ohne besondere Kenntnisse gewechselt werden - die Fachwerkstatt muss zumeist nicht aufgesucht werden. Auch gibt es von der kleinsten bis zur größten Pumpe identische Bauteile, die problemlos untereinander getauscht werden können. Eine schnelle und kostengünstige Wartung ist damit gewährleistet.


Um teure Ausfallzeiten zu reduzieren setzt Tsurumi jedoch nicht allein auf Wartungsfreundlichkeit. Auch die einzelnen Bauteile sind materialschonend konstruiert. Der Kühlung gilt besondere Aufmerksamkeit, denn speziell im Trockenlauf - wenn also kein Wasser gefördert wird - baut sich schnell ein Wärmestau auf, der zum Motorschaden führt. Mit diversen Finessen begegnen Nippons Ingenieure dieser Gefahr, zum Beispiel durch größere Gehäuse und Motoren mit hoher Wärmeableitung. Auch die verwendeten Werkstoffe sind wichtig: Bewährtes Gusseisen beispielsweise ist durch den großen ph-Wertbereich sehr widerstandsfähig und verschleißfest. Weitere Detaillösungen tragen dazu bei, dass die Pumpen auch unter extremer Beanspruchung nachweislich hohe Standzeiten erzielen - Hauptkaufgrund für Kunden, die auf den zuverlässigen Dauerbetrieb angewiesen sind.


Im japanischen Kioto betreibt Tsurumi die modernste und mit einer Kapazität von einer Million Stück größte Pumpenfertigung der Welt. Neue Werke in Taiwan und Shanghai sind jüngst hinzu gekommen. Auch vom deutschen Standort wird das Geschäft weiter ausgebaut. So führten die Düsseldorfer zur diesjährigen BAUMA in München eine neue Restwasserpumpe in den Markt ein, die speziell für die Trockenlegung von Gebäuden entwickelt wurde und Wasser bis zu einer Restpegelhöhe von nur einem Millimeter abzusaugen vermag.


(2727 Anschläge)



Über Tsurumi:


Tsurumi ist einer der weltgrößten Hersteller elektrischer Tauchpumpen. In praktisch jedem Land der Erde werden Tsurumi-Pumpen eingesetzt. Das Unternehmen beschäftigt sich seit der Gründung im Jahre 1924 mit der Entwicklung von Technologien zur Wassernutzung. Das heutige Produktprogramm umfasst ein breites Sortiment elektrischer Standard- und Spezialpumpen für den privaten, gewerblichen und kommunalen Einsatz. Fachleute schätzen die Langlebigkeit und wartungsfreundliche Modulbauweise der Produkte. Mit umfangreichem Service unterstützt Tsurumi seine Kunden auch vor Ort. Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich in Osaka, Japan. In Kioto betreibt Tsurumi die branchenweit größte und modernste Fertigung mit einer Jahreskapazität von einer Million Pumpen. Tsurumi ist ISO-qualitätszertifiziert. Rund 700 Mitarbeiter erwirtschaften einen Jahresumsatz von umgerechnet 265 Millionen Euro. Tsurumi (Europe) GmbH in Düsseldorf ist als Vertriebsniederlassung zuständig für Vertrieb und Service in ganz Europa.

Download

Ansprechpartner im Unternehmen:
Herr Ulrich Tempel
Tsurumi (Europe) GmbH
Wahlerstr. 10
40472 Düsseldorf
Telefon +49-211-417937-450
Telefax +49-211-417937-460
Email: vertrieb@tsurumi.eu
Internet www.tsurumi.eu

Ansprechpartner Presse:
Herr Björn Hoffmann
Pressways PR
Postfach 102182
D-33521 Bielefeld
Telefon +49-521-2602513
Telefax +49-521-2602519
Email: tsurumi-newsroom@pressways.de
Internet: tsurumi.pressways.de

Abdruck Text und Fotos honorarfrei.
Über ein Belegexemplar für unseren Pressespiegel würden wir uns freuen.