Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

Tunnel Höllberg A38, Thüringen, Deutschland

Das Bauvorhaben:


Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 13 A38 Abschnitt Breitenworbis-Bleicherode

Bau des Tunnels "Höllberg"


Ausführende Firma:

Baresel GmbH


Die Problemstellung:


Entwässerung über eine offene Wasserhaltung während des bergmännischen Tunnelvortriebs.


Unsere Lösung:


Einsatz von mehreren Tauchpumpen der Serien KTZ und KTV. Durch die besonderen Eigenschaften der Tsurumi-Pumpen wie innenliegende Gleitringdichtung, vorgeschaltete Wellenschutzhülse mit Dichtring sowie patentierter Ölverteiler, können diese im 24-stündigen Schlürfbetrieb eingesetzt werden.

Bei abrasiven und korrosiven Anwendungen tritt an bestimmten Bauteilen naturgemäß verstärkt Verschleiß auf. Bei der obigen Anwendung kann Verschleiß vorwiegend an Laufrad, Rührkopf, Schleißscheibe, Wellenschutzhülse, Simmerring, Gleitringdichtung, Pumpengehäuse, Einlaufsieb, Motorgehäuse und Druckabgang auftreten. Je nach Härte des Einsatzes kann die Lebensdauer dieser Bauteile stark variieren und auch kürzer als die gesetzliche Gewährleistungsfrist sein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere AGB, die wir Ihnen auf Wunsch auch gerne zusenden.