Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

AZS ARGE Zugangsstollen, Linthal, Schweiz

Das Bauvorhaben:


Zugangsstollen II - Kraftwerk Linth-Limmern AG "Projekt Linthal 2015"


Ausführende Firmen:

AZS ARGE Zugangsstollen

RL Pumpenanlagen GmbH, Wollerau


Die Problemstellung:


Stollen mit starker Neigung, Bohrwasser und Zulaufwasser müssen abgepumpt werden.


Unsere Lösung:


Tauchpumpe LH322W-51 wird eingesetzt, eine baugleiche Pumpe wird als Reserve vorgehalten. Pumpe ist frequenzgesteuert und wird über Tauchdrucksonde geregelt. Steigt der Wasserstand, so wird die Drehzahl erhöht, sinkt der Wasserstand, so wird die Drehzahl verringert. Es wurde diese Steuerungsart gewählt, da so ein sehr kleiner Pumpbehälter benutzt werden kann, der je nach Vortriebsfortschritt mit wenig Aufwand versetzt werden kann. Eine Pumpe vom Typ KTZ47.5 ist in der Abwasserbehandlung eingebaut.

Bei abrasiven und korrosiven Anwendungen tritt an bestimmten Bauteilen naturgemäß verstärkt Verschleiß auf. Bei der obigen Anwendung kann Verschleiß vorwiegend an Laufrad, Rührkopf, Schleißscheibe, Wellenschutzhülse, Simmerring, Gleitringdichtung, Pumpengehäuse, Einlaufsieb, Motorgehäuse und Druckabgang auftreten. Je nach Härte des Einsatzes kann die Lebensdauer dieser Bauteile stark variieren und auch kürzer als die gesetzliche Gewährleistungsfrist sein.
Bitte beachten Sie hierzu unsere AGB, die wir Ihnen auf Wunsch auch gerne zusenden.