Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter von Tsurumi werden Sie regelmäßig über neueste Produkte und Aktivitäten informiert.
Jetzt anmelden!

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation
Sie befinden sich hier:

04.03.2013

TBA-Serie feiert Messepremiere

Neue Schmutzwasserpumpen auf der Bauma 2013

Die schiere Leistung der von Tsurumi erstmals in Deutschland gezeigten Pumpenserie beeindruckt: Mit 475 m³/h Förderhöchstleistung leert das stärkere der beiden TBA-Modelle ein Olympia-Schwimmbecken in rund fünf Stunden. Die TBA ist der Neuzugang im Angebot des Herstellers, der vor 30 Jahren nach Europa kam und heute Weltmarktführer im Bausektor ist.


Unübersehbar ist die dieselgetriebene Entwässerungs- und Abwasserpumpe TBA auf dem Tsurumi-Stand 332 in Halle A6: Mit bis zu 1,6 Tonnen Leergewicht zählen die Pumpen dieser Serie zu den größten ihrer Art. Das Spitzenmodell ist imstande, Schmutzwasser bis zu 37 m senkrecht nach oben zu drücken. Enthaltene Feststoffe von 80 mm Durchmesser werden dabei mit bis zu vier Metern pro Sekunde durch die Saugleitung gezogen.


Geliefert wird das Kraftpaket als ebensolches: Als Komplettsystem bestehend aus einem flüssigkeitsgekühlten Vierzylinder-Dieselmotor mit 37 kW in der Emissionsklasse Stage IIIB, einem doppelwandigen und korrosionsfreien 300 Liter-Kraftstofftank für 30 Stunden Laufzeit bei höchster Drehzahl und einer Membran-Vakuumpumpe aus widerstandsfähigem Grauguss mit 50 m³/h Luftleistung nebst Schaltschrank und Subsystemen. Untergebracht ist das Ganze in einem robusten Schallschutzgehäuse, das einen Lärmpegel von moderaten 61 dB(A) in zehn Metern Entfernung gewährleistet. Die Saug- und Druckanschlüsse mit 150 und 200 mm Durchmesser erlauben eine Vielzahl von Anschlusskonfigurationen.


Dem autonomen Pumpkraftwerk reicht eine Stellfläche von nur 2,5 x 1,0 m bei rund 1,6 m Höhe. Über Staplertaschen oder den zentralen Lasthaken ist die Einheit beweglich und stapelbar. Durch die für Tsurumi typische Modulbauweise lassen sich die Hauptbaugruppen wie Pumpe und Motor mit wenigen Handgriffen zur (präventiven) Wartung entnehmen. Für Inspektionszwecke sind der Schwimmerbehälter, das abriebfeste Laufrad aus Chromguss und andere relevante Bauteile über große Zugangsdeckel gut zu erreichen. Sehr langlebige Schlösser mit T-Griff halten alles sicher unter Verschluss. Das Saubermachen des feuerverzinkten und somit korrosionsgeschützten Gehäuses gestaltet sich einfach, weil es selbst innen für die Hochdruckreinigung geeignet ist.


250 Pumpentypen für jeden Einsatzzweck


Die beiden TBA-Pumpen zählen zu den leistungsstärksten des japanischen Herstellers: Die 6TBA80D475-1 mit einer Pumpleistung bis 475 m³/h und die 4TBA82D135-1 mit bis zu 135 m³/h. Das kleinere Modell ist rund 500 kg leichter, einen halben Meter kürzer und etwas niedriger. Zwar schafft es nur die halbe Förderhöhe. Doch durch den Einzylinder-Motor mit 5kW ist diese Pumpe extrem sparsam: Sie läuft mit einer Tankfüllung (220 Liter) etwa 140 Stunden bei maximaler Drehzahl. Mit nur 52 dB(A) ist die Geräuschentwicklung sehr gering.


Tsurumi mit Europa-Zentrale in Düsseldorf bietet hierzulande direkt und über fast 300 Händler rund 250 Pumpentypen mit Elektro- und Verbrennungsmotor für Klar-, Schmutz- und Abwasser an. Dazu Systeme zum Sauerstoffeintrag in der Abwasserbehandlung mit zahlreichen Vorteilen im Vergleich zur gebräuchlichen Membranbelüftung. Durch die besondere Bauweise seiner Pumpen erreicht der 1924 gegründete Hersteller nachweislich lange Standzeiten bei geringem Wartungsaufwand, was die Kosten über den gesamten Lebenszyklus vergleichsweise niedrig hält.


Auf seinem Messestand zeigt Tsurumi nicht nur eine TBA sowie ein breites Pumpensortiment für Baugewerbe, Industrie und Kommunalbetriebe einschließlich Feuerwehr. Auch drei bemerkenswerte Live-Demonstration hat man vorbereitet: Sie führen eindrucksvoll vor, zu welchen Leistungen selbst die kleinsten Pumpen des Herstellers imstande sind – beispielsweise, wenn der Flachsauger LSC sogar winzige Pfützen leertrinkt. Tsurumi lässt es auch nicht nehmen, die Arbeitsweise seiner Ölschmierung im Funktionsmodell zu zeigen: Diese nur bei Tsurumi erhältliche Technologie gewährleistet, dass die Pumpe in jeder Lage ausreichend geschmiert wird und selbst im heiklen Trockenlauf keinen Schaden nimmt, wenn andere Modelle versagen.

Download

Ansprechpartner im Unternehmen:
Herr Ulrich Tempel
Tsurumi (Europe) GmbH
Wahlerstr. 10
40472 Düsseldorf
Telefon +49-211-417937-450
Telefax +49-211-417937-460
Email: vertrieb@tsurumi.eu
Internet www.tsurumi.eu

Ansprechpartner Presse:
Herr Björn Hoffmann
Pressways PR
Postfach 102182
D-33521 Bielefeld
Telefon +49-521-2602513
Telefax +49-521-2602519
Email: tsurumi-newsroom@pressways.de
Internet: tsurumi.pressways.de

Abdruck Text und Fotos honorarfrei.
Über ein Belegexemplar für unseren Pressespiegel würden wir uns freuen.